GuSp - Sommerlager 2013

2013 fuhren die GuSp nach Krumau am Kamp auf Sommerlager.

Der Lagerplatz lag direkt am Kamp, sogar mit einem kleinen Wasserfall, indem wir baden konnten. Bei der Ankunft musste die Gruppe alle Lebensmittel und Kisten bis zu der großen Wiesenfläche tragen, danach wurden die Zelte aufgebaut. Am zweiten Tag bauten wir den Ofen und den Tisch. Wir kochten unser Essen selber. Dieses Jahr war das Lagerthema: Robin Hood, Helden in Strumpfhosen. Zu diesem Thema bauten wir uns eine Laubhütte, einen Bogen mit Pfeilen und einen Tarnanzug aus Blättern. In den folgenden Tagen unternahmen wir eine Ortserkundung, gingen zum Badeteich, machten eine Bootstour und einen Wellnesstag. Jede Nacht wurde Nachtwache gehalten, wobei jeweils zwei von uns, immer in einer Schicht von eineinhalb Stunden, unser Lager bewachten. Am Mittwoch auf Donnerstag bekamen wir Besuch von den WiWö. Wir bauten mit ihnen Zelte auf und ließen sie in den Alltag der GuSp hineinschnuppern. Wir machten jeden Tag ein Lagerfeuer, wo wir uns Gschichten erzählten, Popcorn machten und vieles mehr. Am Ende der Woche sammelten wir Müll und Hackschnitzel bevor wir den Lagerplatz verlassen und nach Hause fahren konnten.

Beitrag von Barbara Kolm

 

(c) 2014 Pfadfindergruppe Egelsee